Wie Journalisten arbeiten

Die journalistischen Standards bleiben sowohl in den traditionellen Printmedien als auch im Online-Bereich gleich. Wenn Sie also einen guten Texter für Ihre Website benötigen, dann beauftragen Sie einen Online-Journalisten. Gute Online-Journalisten können das Wesentliche der Suchmaschinenoptimierung und die journalistische Integrität ausbalancieren, um Ihnen qualitativ hochwertige, gut recherchierte Artikel zu liefern, die sowohl lesen als auch einen guten Rang haben. Hier sind nur einige Dinge, die Sie von einem guten Online-Journalisten erwarten können:

Bessere Grammatik und bessere Nutzung: AusgebildeteOnline-Journalisten können selbst komplizierteste Konzepte in verständlichen Teilen formulieren, die für die Online-Veröffentlichung geeignet sind. Stellen Sie einen guten Online-Journalisten ein und erwarten Sie, dass Ihre Webinhalte ihre redaktionelle Integrität behalten, auch wenn sie eine Sprache verwendet, die die Demografie Ihrer Website ansprechend findet.

Korrekte, wahrheitsgemäße und gut recherchierte Artikel: Gute Online-Journalisten verlangen möglicherweise mehr Gebühren. Dies ist jedoch nur der Fall, weil sie mehr Zeit für die Recherche Ihrer Website-Artikel aufwenden. Studien haben gezeigt, dass die Verwendung ungenauer Informationen auf Ihrer Website zu einem “Zuckerschub” des Verkehrs führen kann, jedoch letztlich Ihre Rangfolge schädigen kann. Fälschungen und Übertreibungen können dazu führen, dass Ihre Seite vorübergehend eingestuft wird. Erwarten Sie jedoch nicht, dass dieser Rang von Dauer ist. Alles Täuschende ist von schlechter Qualität. Zuverlässige Online-Journalisten verwenden niemals Vermutungen und Kommentare, als wären sie “festgestellte Tatsachen”. Der journalistische Ethikkodex ist gegen Verzerrung, Verfälschung und Falschdarstellung. Wenn der von Ihnen eingestellte Online-Journalist dem Code folgt, können Sie erwarten, dass er genaue Inhalte schreibt, die Ihrer Website langfristig mehr Glaubwürdigkeit verleihen.

Bessere Optimierung:

Ausgebildete Online-Journalisten können beschreibende Seitentitel erstellen, die einfach, relevant und für Suchmaschinen-Crawler optimiert sind. Google und Yahoo sind in der Lage, Ihre Website besser zu indizieren und Ihnen, den Menschen, die Sie suchen, zu dienen. Ihre Website-Besucher können auch schnell feststellen, ob Ihre Website das enthält, wonach sie suchen. Schließlich können Websites, die auf Ihre Seite verlinken möchten, Ihren kurzen und effektiven Titel verwenden. Und weil sehr gute Online-Journalisten darauf trainiert werden, Sprache zu verwenden, um klar zu kommunizieren, können sie auch wichtige Schlüsselwörter in Ihre Kopie integrieren, ohne dass das Stück überflüssig oder umständlich klingt.

Durchsuchbarer und leserfreundlicher Inhalt:

Das Internet-Lesemuster unterscheidet sich stark vom Drucklesemuster. Die meisten Internet-Surfer “scannen” und nicht “lesen”. Ausgebildete Online-Journalisten verstehen dieses Leseverhalten und können ihre Artikel so optimieren, dass Ihre Leser schnell herausragende Sätze sehen können. Online-Journalisten verwenden Untertitel, um ein ansonsten (sehr) langes Stück aufzubrechen.

Hochwertige Themen:

Wenn Sie möchten, dass Ihre Website immer wieder mit Lesezeichen versehen und erneut aufgerufen wird, benötigen Sie einen guten Online-Journalisten, der ständig relevante, überzeugende und zeitnahe Inhalte schreibt. Ein Journalist kann einige Tutorials und Tipps einfließen lassen, um den Leser dazu zu bringen, Ihre Website zu seinen Favoriten hinzuzufügen. Wenn ein Besucher zufrieden ist, startet er oder sie sogar eine virale Kampagne für Sie. Der Besucher kann seinen Freunden von Ihrer Website erzählen (z. B. per E-Mail an eine Einladung). Langfristig kann dies Ihren Verkehr verdoppeln.

, , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *